Strategie 1: "Weltportfolio"

Fokus auf das Kontrollierbare

Bis zu über 7.000 Einzeltitel global in einer einzigen Strategie

Grundprinzipien eines erfolgreichen Vermögensaufbaus

01 Ziele: Klare und realistische Ziele

02 Balance: Das Anlagevermögen breit difersifizieren

03 Kosten: Die Kosten minimieren

04 Disziplin: Langfristig planen und das Ziel nicht aus den Augen verlieren

 

Genau das was Du erwartest  ?!

Beitrag immer wieder anpassen

Die Höhe des Beitrages bestimmst Du immer wieder  neu oder pausierst ganz. So wie es zu Dir und Deiner aktuellen Situation passt.

Flexibele Ein- und Auszahlungen

Du willst Chancen nutzen und einen zusätzlichen Betrag einzahlen? Mach das! Ein- und Auszahlungen sind bereits ab 200 Euro aus Deinem Fondsguthaben möglich.

Cash to Go

Mit der Cash-to-Go-Option hat der Kunde die Möglichkeit, sich vor Rentenbeginn mehrmals hintereinander einen bestimmten Betrag aus dem Fondsguthaben auszahlen zu lassen.

Wechsel der Strategie

Du kannst in bis zu 20 Fonds gleichzeitig sparen und diese immer wieder wechseln. Passiv, aktiv, nachhaltig, diverse Risikoklassen. Genau wie dDu es haben möchtest.

Ausgleichsmanagement "Re-Balancing"

Das Ausgleichsmanagement stellt automatisch jedes Jahr die prozentuale Aufteilung der Fonds wieder her.
Auf diese Weise bleibt das einmal gewählte Chance-Risiko-Profil über die gesamte Laufzeit erhalten. Das Ausgleichsmanagement bieten wir kostenfrei an. Es kann jederzeit gekündigt oder wieder aktiviert werden.

Ablaufmanagement

In den letzten fünf Jahren der schichten wir das angesparte Fondsvermögen auf Wunsch schrittweise in einen risiko- und schwankungsarmen Fonds um. Dies mindert das Risiko von Verlusten durch kurzfristige Kursschwankungen. Das Ablaufmanagement bieten wir kostenfrei an. Es kann jederzeit gekündigt oder wieder aktiviert werden.

Für jeden Geschmack etwas dabei

40% Aktien / 60 % Anleihen

Defensiv

Aktien USA 15%

Aktien Europa 10%

Aktien Emerging Markets 5%

Aktien Japan 5%

Aktien Pazifik ex Japan 5%

Anleihen Global 60%

 

Aktientitel: 2.856

Anleihen: 4.281

Summe Einzeltitel: 7.137

60% Aktien / 40% Anleihen

Defensiv Plus

Aktien USA 28%

Aktien Europa 16%

Aktien Emerging Markets 6%

Aktien Japan 5%

Aktien Pazifik ex Japan 5%

Anleihen Global 40%

 

Aktientitel: 2.856

Anleihen: 4.281

Summe Einzeltitel: 7.137

80% Aktien / 20% Anleihen

Offensiv

Aktien USA 37%

Aktien Europa 24%

Aktien Emerging Markets 9%

Aktien Japan 5%

Aktien Pazifik ex Japan 5%

Anleihen Global 20%

 

Aktientitel: 2.856

Anleihen: 4.281

Summe Einzeltitel: 7.137

100% Aktien

Offensiv Plus

Aktien USA 49%

Aktien Europa 30%

Aktien Emerging Markets 11%

Aktien Japan 5%

Aktien Pazifik ex Japan 5%

Anleihen Global 0%

 

Aktientitel: 2.856

Anleihen: 0

Summe Einzeltitel: 2.856

Aktien USA = Risikoklasse 3 // Aktien Europa = Risikoklasse 3 // Aktien Emerging Marktes = Risikoklasse 4 //  Aktien Japan = Risikoklasse 4 //

Aktien Pazifik ex. Japan = Risikoklasse 4 //  Anleihen Global = Risikoklasse 2

Ziemlich durchschnittlich.

Risikoklassen für Deinen Vermögenaufbau

Risikoklasse 1

Sicherheitsorientiert

Eine stetige Wertentwicklung und gesicherte Ertragserwartung
stehen im Anlagefokus. Kurzfristige moderate Kursschwankungen sind möglich.

Risikoklasse 2

Konservartiv

Höhere Zinseinkommen stehen im Anlagefokus.
Zusätzlich sind moderate Kurs- und Währungsgewinne
möglich. Kursrisiken aus Zins- und Währungsschwankungen
können auftreten. Es besteht ein
begrenztes Aktien- und Immobilienmarktrisiko.

Risikoklasse 3

Wachstumsorientiert

Die Ertragserwartungen liegen oberhalb des normalen
Zinsniveaus
. Zuwächse resultieren überwiegend aus
Aktienmarkt- und Währungschancen. Es besteht ein erhöhtes Rentenmarkt-, Aktienmarkt- und Währungsrisiko.

Risikoklasse 4

Dynamisch

Die Ertragserwartungen sind überdurchschnittlich
hoch
. Vermögenszuwächse resultieren vorrangig aus
Markt-chancen. Es bestehen hohe Risiken aus
möglichen Aktien-, Zins- und Währungsschwankungen.
Bonitätsrisiken sind vorhanden.

Diese Risikoklassen haben wir bereits aussortiert

Für einen langfristigen Vermögensaufbau und eine solide Altersvorsorge taugen diese Investments nicht

Risikoklasse 5

Konservativ Spekulativ:

z.B. Aktien aus Drittländern, Währungsanleihen mittlerer Bonität, Hochzins Staatsaneihen

Risikoklasse 6

Spekulativ:

z.B. Optionen, Future, Junk Anleihen

Risikoklasse 7

EXTREM Spekulativ:

z.B. Hedgefonds, Drittländer Fonds, Branchenfonds

Spielkasino

Eine Risikokllasse 8 gibt es offiziell nicht, aber höher als Risikoklasse 7 wäre ohnehin alles nur noch Glück, oder eben Pech.

Die ganze Welt in Deinem Portfolio!

So einfach, spannend und innovativ ist Vermögensaufbau selten.

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum

Hinweise zum Datenschutz

©D.L.V. Krick GbR Dennis Krick und Rüdiger Krick GbR